Leistungsportfolio

Ströer ist ein führender deutscher Außenwerber und bietet werbungtreibenden Kunden individualisierte, voll integrierte Komplettlösungen entlang der gesamten Marketing- und Vertriebswertschöpfungskette an. Ströer setzt mit der „OOH plus“ Strategie auf die Stärken des OOH-Geschäfts unterstützt durch die flankierenden Geschäftsfelder Content und Direct Media. Mit dieser Kombination ist das Unternehmen in der Lage kontinuierlich die Relevanz bei Kunden weiter auszubauen und besitzt dank starker Marktanteile und langfristiger Verträge auf dem deutschen Markt eine hervorragende Voraussetzung, um auch in den kommenden Jahren am Marktwachstum überproportional profitieren zu können. Die Ströer Gruppe vermarktet rund 300.000 Außenwerbeflächen. Zum Portfolio zählen alle Medien, die außer Haus zum Einsatz kommen – von den klassischen Plakatmedien über das exklusive Werberecht an Bahnhöfen bis hin zu digitalen Out-of-Home Medien. Die Bereiche Content und Direct Media flankieren das Kerngeschäft. Ströer treibt hier die Entwicklung von Geschäftsmodellen voran, die rund um digitalen Content herum entstehen, nämlich Publishing-Portale und die Online-Vermarktung. Das Portfolio im Bereich der Digitalwerbung erstreckt sich von umfassenden Qualitätsprodukten über reichweitenstarke Angebote bis hin zu Crossmedia-Lösungen und innovative Werbeformate. Im Digital Publishing publiziert das Unternehmen Premium-Inhalte über alle digitalen Kanäle und bietet mit Angeboten wie t-online.de und Special-Interest-Portalen eines der reichweitenstärksten Netzwerke Deutschlands. Die dritte Säule ist der Bereich Dialogmarketing und auch transaktionsorientierte Geschäftsmodelle. Über verschiedene Kanäle steht Ströer hier mit dem Endverbraucher im direkten Kontakt und offeriert seinen Kunden umfassende Lösungen im Dialogmarketing. Zu den Sales- und Service-Dienstleistungen zählen neben Direktvertrieb, Inbound und Outbound sowohl Non-Voice-Kanäle wie Social Media und Chat, als auch dem Verkaufsprozess nachgelagerte Produkte wie Backoffice-Services oder Aftersales-Support.