Corporate Social Responsibility

Für die Ströer Gruppe ist gesellschaftspolitische Verantwortung ein zentraler Bestandteil unternehmerischen Handelns. Zahlreiche soziale Projekte unterstützt das Unternehmen seit seiner Gründung und verschafft den Anliegen eine breite Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit.

Ströer hat für sein soziales Engagement in Deutschland ein auf das Unternehmen zugeschnittenes CSR-Konzept entwickelt. Der thematische Fokus liegt dabei auf den Bereichen Kinder und Jugend sowie Kultur. Hierbei arbeitet Ströer für jeden Schwerpunkt mit fest definierten Partnern zusammen, die langfristig und somit nachhaltig gefördert werden.

Partnerschaften in Deutschland

 

Stiftung Stadtgedächtnis

Als Kölner Unternehmen stand es für Ströer außer Frage, die Stiftung Stadtgedächtnis von Beginn an in ihrer Initiative zu unterstützen, um die gemeinsame Geschichte der Domstadt zu erhalten. Beim Einsturz des Historischen Stadtarchivs Köln am 3. März 2009 stürzten 30.000 Regalmeter mit Dokumenten aus 1.100 Jahren in die Baugrube am Waidmarkt und wurden dabei zum Teil schwer beschädigt. Um die Restaurierung dieser geschichtsträchtigen Dokumente zu finanzieren, wurde 2010 eine selbstständige Stiftung gegründet. Udo Müller, der Vorstandsvorsitzende der Ströer SE, & Co. KGaA gehört dem Kreis der Retterrunde seit der ersten Stunde an.

Hier erhalten Sie weitere Informationen:
Internetseite der Stiftung Stadtgedächtnis
Stiftung Stadtgedächtnis auf Facebook


 (copy 2)

Weitere Projekte in Deutschland

Internationale Projekte

Als internationales Unternehmen ist es für Ströer selbstverständlich auch in seinen ausländischen Kernmärkten Türkei und Polen seiner gesellschaftspolitischen Verantwortung nachzukommen.