Partnerschaftsmodell

Seit über 80 Jahren unterstützt die DSM Deutsche Städte Medien GmbH durch Stadtmobiliar und langfristige Werberechtsverträge deutsche Kommunen bei der Gestaltung des öffentlichen Raums. Die DSM wurde 1922 von den Städten Frankfurt am Main, Kassel und München als Städte-Reklame GmbH gegründet. Gründungsanlass war damals, wildes Plakatieren stadtbildverträglich auf legale, gebührenpflichtige Flächen zu kanalisieren. Seit 2004 ist die DSM ein Teil der Ströer Gruppe. Die langjährige Erfahrung der DSM kombiniert mit der Innovationskraft der Ströer Gruppe hat uns zu einem starken Partner für Städte gemacht.

Mit unserem Partnerschaftsmodell möchten wir die Leistungen vorstellen, die Ströer Ihnen als Stadt aus einer Hand anbieten kann. Denn wir sind Ihr Innovations-, Full-Service - und Vermarktungs-Partner.

Unsere Erfolgsfaktoren

  • Lange, enge und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit unseren kommunalen Partnern
  • Permanente Verbesserung unserer Leistungen und das Übertreffen der Erwartungen unserer Partner
  • Begreifen von zukünftigen Herausforderungen als Chance für Weiterentwicklungen und Verbesserungen
Innovationspartner
Full Service Partner

Durch un­se­re Nie­der­las­sungs­struk­tur sind wir im ge­sam­ten Bun­des­ge­biet ver­tre­ten.
Da­durch kön­nen wir schnell auf Ihre lo­ka­len Be­dürf­nis­se re­agie­ren und ste­hen zur stän­di­gen Pfle­ge und Über­wa­chung des Stadt­mo­bi­li­ars in Ihrer Stadt zur Ver­fü­gung. Zudem de­cken wir als füh­ren­der An­bie­ter von Au­ßen­wer­bung in Deutsch­land mit un­se­rem Port­fo­lio den viel­fäl­ti­gen Be­reich der Au­ßen­wer­bung in­klu­si­ve Stadt­mö­blie­rung ab. Damit kön­nen wir Städ­ten in­te­grier­te Kom­mu­ni­ka­ti­ons- und In­fra­struk­tur­lö­sun­gen aus einer Hand an­bie­ten. Unser Pro­dukt­port­fo­lio reicht von klas­si­schen Pla­kat­me­di­en über Bahn­hofs­me­di­en bis hin zu di­gi­ta­len Me­di­en.

Stadt­mö­bel

Mit rund 20.​000 in­stal­lier­ten Stadt­mö­beln, 145 Stadt­mö­blie­rungs­ver­trä­gen und über 500 kom­mu­na­len Part­nern, stellt Strö­er heute seine Kom­pe­tenz als der Stadt­mö­blie­rer Deutsch­lands unter Be­weis.

Tra­di­tio­nel­le Pla­kat­me­di­en

Un­se­re Groß­flä­chen und Ganz­säu­len be­fin­den sich so­wohl im Stra­ßen­land als auch in Bahn­hö­fen.
Sie sind mit einem hoch­wer­ti­gen Alu­mi­ni­um-Rah­men bzw. Säu­len­de­ckel aus­ge­stat­tet.

Kul­tur­me­di­en

Kul­tur­me­di­en in­for­mie­ren Be­su­cher und An­woh­ner über das lo­ka­le Ver­an­stal­tungs­an­ge­bot und för­dern zu­gleich die Kul­tur­sze­ne durch die Be­reit­stel­lung be­zahl­ba­rer Wer­be­flä­chen. Ein auf die Be­dürf­nis­se der Stadt und ihrer Kul­tur­sze­ne ab­ge­stimm­tes Wer­be­flä­chen­an­ge­bot leis­tet zudem einen sicht­ba­ren Bei­trag zur Re­du­zie­rung von Wild­pla­ka­tie­rung.

Hin­weis­me­di­en

Ein ein­heit­lich ge­stal­te­tes Be­schil­de­rungs­kon­zept mit zum Bei­spiel Fir­men­weg­wei­sern oder Mast-be­schil­de­rung un­ter­stützt beim Er­halt eines at­trak­ti­ven Stadt­bil­des. Für die Stadt be­deu­tet unser Ge­samt­kon­zept für Hin­weis­me­di­en zum einen eine In­ves­ti­ti­ons­er­spar­nis und zum an­de­ren die Un­ter­stüt­zung und För­de­rung der lo­ka­len Wirt­schaft.

Digitale Me­di­en

Mit unseren digitalen Medien in Einkaufszentren, Bahnhöfen, U-Bahn-Stationen, innerhalb von Fahrzeugen des ÖPNV sowie an den Straßen –  informieren und unterhalten wir die Bürger und Besucher einer Stadt. Damit bieten wir den Städten eine digitale Infrastruktur und damit die Basis für Kommunikation und Vernetzung. Die Menschen und ihre Stadt rücken im übertragenen Sinne enger zusammen und gestalten so im Zusammenspiel mit weiteren Faktoren die Idee der Smart City.

Bahn­hofs­me­di­en

Mit dem Kauf der Deut­schen Ei­sen­bahn-Re­kla­me GmbH hat Strö­er die ex­klu­si­ve Ver­mark­tung der Bahn­hofs­me­di­en in den 5.​700 Bahn­hö­fen des Deut­sche Bahn Kon­zerns über­nom­men. In dem at­trak­ti­ven Um­feld der Bahn­hö­fe kön­nen ge­zielt Tou­ris­ten auf die Se­hens­wür­dig­kei­ten einer Stadt auf­merk­sam ge­macht wer­den.

Ver­kehrs­me­di­en

Die Wer­be­flä­chen an und in Bus­sen und Bah­nen des ÖPNV in­for­mie­ren die Be­su­cher und Bür­ger von Städ­ten auf ihrem Weg durch die Stadt. Mehr als 100 Ver­kehrs­be­trie­be in Deutsch­land ver­trau­en be­reits auf die star­ke Part­ner­schaft mit Strö­er.

Rie­sen­pos­ter

Über Pu­blic-Pri­va­te-Part­nerships in­iti­ie­ren wir Ge­bäu­de­ver­hül­lun­gen bei Sa­nie­run­gen von his­to­ri­schen Ge­bäu­den und un­ter­stüt­zen so die Städ­te beim Er­halt ihres Kul­tur­er­bes.

Sport­wer­bung

Auch bei der Ver­mark­tung von Sport­an­la­gen sind wir der Part­ner für Städ­te. Egal ob Kleins­port­an­la­gen oder Bun­des­li­ga-Sta­di­en - in die­sem Seg­ment ver­fü­gen wir über jah­re­lan­ge Er­fah­rung, auf die un­se­re kom­mu­na­len Part­ner bauen kön­nen.

Vermarktungspartner

Die Ströer Gruppe vermarktet und betreibt mehrere tausend Webseiten vor allem im deutschsprachigen Raum und bewirtschaftet rund 300.000 Werbeträger im Bereich "Out of Home". Sie beschäftigt gut 4.600 Mitarbeiter an mehr als 70 Standorten. 2.500 öffentliche Verträge mit über 600 Vertragspartnern sorgen für eine flächendeckende Präsenz in Deutschland. Damit ist Ströer Deutschlands größtes Unternehmen für Out-of-Home-Werbung.