11.09.2018

Neuer Qualitätspublisher: Ströer vermarktet Digital-Portfolio der Computec Media GmbH

Ströer vermarktet ab dem 1. Januar 2019 die digitalen Marken der Computec Media GmbH. Mit dem Inventar des führenden Special-Interest-Medien-Anbieter für die IT-, Games- und Consumer-Electronics-Industrie baut Ströer sein Portfolio in diesem Segment weiter aus. Computec Media verfolgt damit das Ziel, seinen Kunden die modernsten Werbe- und Kommunikations-Lösungen für ihr erfolgreiches Digitalangebot anbieten zu können. 

Mit insgesamt 14 Consumer- und Business-Portalen rund um Games, IT, Mobile und Unterhaltungselektronik für Einsteiger und Profis verfügt Computec über Deutschlands führendes Games- und IT-Netzwerk und erreicht Monat für Monat bis zu sieben Millionen Unique User. Zum Portfolio gehört Deutschlands reichweitenstärkste Heimat für CoreGamer, Gamesworld.de, sowie eines der in Deutschland führenden B2B-Newsportale im IT-Bereich und die Plattform für IT-Professionals, Golem.de. Für die Vermarktung von Golem.de agiert Ströer im engen Schulterschluss mit der businessAD, dem B2B Spezial-Vermarkter innerhalb der Ströer Gruppe, mit langjähriger Erfahrung in der Ansprache von IT-Professionals, B2B Entscheidern und Multiplikatoren. 

„Wir freuen uns sehr, dass sich die Computec Media dazu entschieden hat, mit uns als digitalem Vermarktungspartner zusammenzuarbeiten. Das Mandat und das damit entgegengebrachte Vertrauen bestärkt uns in unserer erfolgreichen Arbeit“, sagt Tobias Conrad, Managing Director Publisher & Portfolio Management von Ströer Digital. „Das Portfolio der Computec ergänzt unsere Segmente Digital Life, Digital Business und den Channel Mittelstand perfekt und erreicht exzellente Zielgruppen. Wir können unseren Kunden in diesen spannenden und wachsenden Bereichen mit über 5,25 Mio. Unique Usern* hohe Reichweiten in Verbindung mit sehr spitzen thematischen Umfeldern und Zielgruppen bieten.“

„Unser Anspruch ist, bei unseren führenden IT- und Gaming-Portalen – u.a. golem.de, gamesworld.de, pcgames.de – stets die modernsten Werbe- und Kommunikations-Lösungen einzusetzen. Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschieden, unsere Portale ab dem 1. Januar 2019 gemeinsam mit Ströer Digital als Vermarktungs- und Technologie-Partner über alle Content- und Monetarisierungs-Sparten bestmöglich zu positionieren“, so Hans Ippisch, CEO der Computec Media Group. „Unsere expandierende CMG-Corporate-Service-Division entwickelt maßgeschneiderte 360-Grad-Kommunikationslösungen – Online, Bewegtbild, Social Media, Events, Print – für unsere Key Accounts und ermöglicht so gemeinsam mit Ströer Digital den direkten Kontakt zu rund sieben Millionen Usern monatlich.“

 

*Quelle: AGOF digital facts (16+), August 2018, überschneidungsfrei

 

 

Disclaimer
Diese Pressemitteilung enthält "zukunftsgerichtete Aussagen" bezüglich der Ströer SE & Co. KGaA ("Ströer”) oder der Ströer Gruppe, einschließlich Beurteilungen, Schätzungen und Prognosen im Hinblick auf die Finanzlage, die Geschäftsstrategie, die Pläne und Ziele des Managements und die künftigen Geschäftstätigkeiten von Ströer bzw. der Ströer Gruppe. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die Ertragslage, Profitabilität, Wertentwicklung oder das Ergebnis von Ströer bzw. der Ströer Gruppe wesentlich von derjenigen Ertragslage, Profitabilität, Wertentwicklung oder demjenigen Ergebnis abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen ausdrücklich oder implizit angenommen oder beschrieben werden. Diese zukunftsgerichteten Aussagen werden zum Datum dieser Pressemitteilung gemacht und basieren auf zahlreichen Annahmen, die sich auch als unzutreffend erweisen können. Ströer gibt keine Zusicherung ab und übernimmt keine Haftung im Hinblick auf die sachgerechte Darstellung, Vollständigkeit, Korrektheit, Angemessenheit oder Genauigkeit der hierin enthaltenen Informationen und Beurteilungen. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen können ohne jedwede Benachrichtigung geändert werden. Sie können unvollständig oder verkürzt sein und enthalten möglicherweise nicht alle wesentlichen Informationen in Bezug auf Ströer oder die Ströer Gruppe. Ströer übernimmt keinerlei Verpflichtung, die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen oder anderen Informationen öffentlich zu aktualisieren oder anzupassen, weder aufgrund von neuen Informationen, zukünftigen Ereignissen oder aus anderen Gründen.