21.09.2020

Ströer unterstützt das Greentech Festival

Vom 16. bis 18. September 2020 fand in Berlin das Greentech Festival statt – als hybrides Event sowohl im Kraftwerk Berlin als auch online. Das Festival bestand aus verschiedenen Elementen: Exhibition, Gala, Konferenz, Konzert und zahlreichen neuen digitalen Komponenten. Es bot damit einen vielschichtigen Angang an das Thema Nachhaltigkeit und gehört damit zu den größten Festivals dieser Art weltweit.  

Wie bereits 2019, unterstützte Ströer das Greentech Festival als Premium-Partner gemeinsam mit Facebook, Deutscher Bahn und Deutscher Telekom. Ströer förderte das Festival und dessen Botschaften über die eigenen Werbeflächen. Eine digitale Außenwerbungskampagne war im Vorfeld des Festivals bundesweit auf mehr als 5.500 digitalen Screens von Ströer zu sehen und erreichte damit rund 35 Millionen Menschen in Deutschland. Green Window, die Agentur des Festivals, hat die aufmerksamkeitsstarke Kampagne entwickelt, die auf der Idee basierte, dass Veränderung aktiv herbeigeführt werden muss. Die Kampagne gab konkrete Denkanstöße, wie diese Veränderung aussehen kann und nutzte dazu in idealer Weise die Möglichkeiten digitaler Außenwerbung. 

Für Ströer ist die Partnerschaft und die damit verbundene mediale Unterstützung Ausdruck der Überzeugung, dass Nachhaltigkeit und Geschäftserfolg sich gegenseitig bedingen. Ströer unterstützt das Greentech Festival aus diesem Grund mit dem, wofür Außenwerbung unabdingbar ist: Schnell Aufmerksamkeit in der breiten Bevölkerung zu erzeugen. 

Ströer nutzte das Festival darüber hinaus, um die eigenen smarten, nachhaltigen und zukunftsorientierten Werbeträger Lösungen vorzustellen. Die Festivalbesucher konnten sich über Begrünungskonzepte von Stadtmöbeln, über integrierbare Sensorik (Messeinheiten) sowie über eine Wartehalle mit aktiver Luftfilterung, die gemeinsam mit dem Experten für Filtration Mann+Hummel entwickelt wurde, und auch über individuelle Lösungen informieren.  

„Unser Geschäftsmodell basiert darauf, mit sehr vielen kommunalen Partnern – Städte, Verkehrsbetriebe, Stadtwerken oder Stadtmarketingorganisationen – zu arbeiten. Mit unseren smarten Lösungen sind wir gemeinsam mit den Kommunen in der Lage, die Zukunft aktiv nachhaltig mitzugestalten – und genau dieses Momentum wollen wir umsetzen“, erklärte Alexander Stotz, CEO der Ströer Media Deutschland GmbH. „Für uns ist es wichtig, mit Interessierten ins Gespräch zu kommen und gemeinsam die besten Lösungen zu finden. Wir sind vor Ort mit unseren Spezialisten vertreten und freuen uns auf den Dialog.“ 

Im Interview mit Greentech sprechen Alexander Stotz und die MANN+HUMMEL Gruppe ausführlich über die ausgestellten Exponate: zum Video

 

 

Bild/Credits: Stefan Kraul for GREENTECH FESTIVAL