05.03.2021

blowUP media Benelux verwandelt Knokke mit dem digitalen Screen „The Green“ in einen rund 100 Quadratmeter großen Garten

blowUP media Benelux verwandelt den belgischen Badeort Knokke in einen grünen Garten und bietet werbetreibenden Kunden mit „The Green“ einen rund 40 Quadratmeter großen digitalen Screen mitten in der Haupteinkaufsstraße Lippenslaan. Die Einkaufsstraße weist jährlich rund fünf Millionen Besucher auf. Der Premium-Digital-Screen, Teil des DOOH-Netzwerks „Frontline“ von blowUP media, ist in einen 100 Quadratmeter großen vertikalen Garten eingebettet, der jährlich 1.000 Kilogramm CO2 netto absorbiert. Der „vertikale Garten“ hilft der Gemeinde Knokke, die Innenstadt attraktiver zu gestalten und das Wohlbefinden der Stadtbewohner und Besucher positiv zu beeinflussen.

„Mit der Einführung von ‚The Green‘ in Knokke bauen wir unser Premium-DOOH-Portfolio im Rahmen unserer Wachstums- und Innovationsstrategie bei blowUP media weiter aus. Darüber hinaus passt der Screen perfekt zu unseren nachhaltigen Ambitionen, da er mit dem umgebenden vertikalen Garten unseren ökologischen Fußabdruck verringert. So bietet ‘The Green‘ Werbungtreibenden in zweierlei Hinsicht eine positive Wirkung: Das Publikum mit großen emotionalen und auffälligen Bildern zu beeindrucken und gleichzeitig den Nachhaltigkeitsgedanken zu transportieren“, sagt Katrin A. Robertson, CEO der blowUP media Group.

„Wir streben ständig danach, eine Vorreiterrolle in unserer Branche zu übernehmen, unser Geschäft durch Diversifizierung zu beschleunigen und langfristiges Wachstum zu schaffen. Wir agieren für unsere Kunden als Unternehmen mit Haltung und spielen in den Städten, in denen wir tätig sind, eine wichtige Rolle. In den letzten Jahren haben wir bereits mit biobasierten Postermaterialien wie ECHO® die Nachhaltigkeit unserer Riesenposter gesteigert. Mit dem vertikalen GreenTech Garten in Knokke heben wir unser Engagement auf das nächste Level“, sagt Ernst Vos, Chief Commercial Officer der blowUP media Group.